Nach Aussage weltweit führender Sonographieexperten (Prof. Dr. Holzgreve, Basel), besteht ein eindeutiger Zusammenhang zwischen einer höheren Anzahl von Ultraschalluntersuchungen und dem positiven Ausgang der Schwangerschaft.

Außerdem ist die Sonographie eine beliebte Methode für werdende Eltern, sich vom Wohlbefinden und dem Wachstum des Kindes zu überzeugen und schon vor der Geburt eine intensive Bindung zum Kind aufzubauen.

Die Arbeitsgemeinschaft der Frauenärzte im Kreis Unna, der auch unsere Praxis angehört, möchte Ihnen diese Möglichkeit nicht vorenthalten.

Leider sehen die Mutterschaftsrichtlinien bei normalem Verlauf jedoch nur 3 Ultraschalluntersuchungen in der gesamten Schwangerschaft vor (10./20./30. Schwangerschaftswoche).

Aus diesem Grund bieten wir ihnen an, als individuelle Zusatzleistung zu unserer gründlichen und hochwertigen Vorsorge, weitere Ultraschalluntersuchungen über das medizinisch erforderliche Maß hinaus durchzuführen.

 

Wir bieten zusätzlich 3-D-Ultraschalle, 4-D-Ultraschalle mit und ohne CD an, gerne auch als Paket! Bringen Sie ihre Familie mit!